Hundefutter

Gutes Hundefutter bedingt zunächst einmal Qualität
und der haben wir uns ganz und gar verschrieben.


Gesundes Hundefutter ben√∂tigt aber auch Know-how, denn Ihr Hund muss alle N√§hrstoffe erhalten, die er f√ľr ein gesundes Wachstum und ein Leben voller Aktivit√§t ben√∂tigt. Die Nahrung muss daher eine optimale Mischung aus Proteinen (Eiwei√ü), nat√ľrlichen Fetten, Kohlenhydraten, Vitaminen und Spurenelementen enthalten.

Anifit hat sechs schmackhafte Gerichte und drei verschiedene Arten von Flocken f√ľr Ihren Hund zubereitet. Unter unserer Marke RyDog bieten wir Ihnen zus√§tzlich f√ľnf weitere Gerichte an, die nur eine Fleischsorte (Monoprotein) beinhalten.

Unsere Dosengerichte stehen in der Gr√∂√üe 200g, 400g und 810g/800g zur Verf√ľgung, die Wurstgerichte in 400g.

Unser Hundefutter zeichnet Folgendes aus:

  • Frei von Fettzugaben

    Durch den hohen Fleischanteil bekommt der Hund jenes tierische Fett, das in diesem Fleisch in nat√ľrlicher, hochwertiger Form vorhanden ist. Eine Zugabe von Fett ist nicht notwendig.

  • Lebensmittelqualit√§t

    Es wird ausschlie√ülich Fleisch verwendet, das f√ľr die menschliche Ern√§hrung zugelassen ist: Anifit Hundefutter enth√§lt keine Fleisch-, Tier- und Pflanzenmehle.

  • Frischfleischgarantie

    Damit Frischfleisch auch frisch bleibt, muss es sachgerecht gelagert und z√ľgig verarbeitet werden. Das Fleisch wird nur gek√ľhlt, aber nicht mit Konservierungsmitteln behandelt.

  • Gratis Hundefutter testen
  • Frei von Lockstoffen

    Die nat√ľrliche Anziehungskraft der Anifit Nahrung √ľbt der hohe Fleischanteil aus, den alle Hunde instinktiv als ‚Äěgute Nahrung‚Äú erkennen, Anifit braucht keine chemischen Lockstoffe. Dem Futter wird aus diesem Grund auch kein Zucker zugesetzt.

  • Hauptbestandteil Fleisch

    Die Anifit Gerichte haben einen hohen Fleischanteil (90 bis 95 %). Hunde sind im Gegensatz zum Menschen ‚ÄěFleischfresser‚Äú und k√∂nnen pflanzliche Stoffe aufgrund der kurzen Darml√§nge nur schlecht verwerten. Der Hauptbestandteil einer artgerechten Hundenahrung ist daher Fleisch.

  • Nat√ľrliche Rohstoffe

    K√ľnstliche Zusatzstoffe k√∂nnen das Futter kurzfristig verbessern, entsprechen jedoch keiner artgerechten Ern√§hrung. Anifit verwendet nat√ľrliche Rohstoffe und hat damit eine reiche N√§hrstoffbasis.

  • Kein Soja und kein Mais

    Beide Rohstoffe sind im Tierfutter als Ersatz f√ľr Fleisch sehr beliebt. Ihr N√§hrwert ist jedoch geringer, weil Hunde die pflanzlichen Proteine nicht im selben Ma√üe verwerten k√∂nnen wie die fleischlichen Proteine.