MENÜ

Blacky (Fettgeschwulst)

Blacky

Liebes Anifit Team,

zu allererst möchte ich mich noch einmal dafür bedanken, dass ich durch meine Fachberaterin Frau Engelhardt, Anifit kennenlernen durfte. Das Hundefutter hat bei unserem Hund Blacky viele positive Veränderungen bewirkt. Dadurch haben wir alle gewonnen.

Blacky ist jetzt viel wacher und voller Elan. So als ob sie sich wohler fühlen würde, in ihrer Haut. Es macht einfach viel mehr Spaß mit ihr etwas zu unternehmen. Selbst während ihrer Läufigkeit war sie ansprechbarer und fröhlicher als in den vergangenen Jahren. Da war sie vier bis sechs Wochen vorher und die gleiche Zeit danach, sehr schwerfällig, wie eine Hundeoma, hat alle Hunde angebellt und angeknurrt. An gehorchen war überhaupt nicht zu denken. Das ist weitgehend weg. An der rechten Seite ihres Brustkorbs hat sie eine Fettgeschwulst. Die ist bis zum Sommer langsam immer größer geworden. Seit der Hundefutterumstellung auf Anifit im Juli hat sich die Fettgeschwulst um mehr als die Hälfte halbiert!

Blacky hat von Natur aus ein seidenweiches, kräftiges und volles Fell. Aber selbst das hat sich nach dem letzten Fellwechsel noch verbessert. Es glänzt jetzt, wie frisch poliert.

Wir sind auch mit der Qualität des Hundefutters rundum zufrieden. Wenn wir die Dosen öffnen, strömt uns immer ein leckerer Geruch entgegen. Blacky schmeckt es und sie benötigt täglich ein drittel weniger, als von unserem alten Hundefutter. Das war auch schon hochwertig, aber Anifit schlägt das um Längen. So löst sich der höhere Dosenpreis in Wohlgefallen auf.

Zum Wohl aller Hunde müssten viel mehr Hundebesitzer Anifit kaufen.

Ihre

Petra Götzlich

Dezember 2011