MENÜ

Artgerechtes Futter ist die Basis für einen gesunden Hund!

Simba

Das haben wir leider erst sehr spät rausgefunden!

Meine Labradorhündin Simba (12 Jahre) fing an ihr Futter zu verweigern und wir konnten uns nicht erklären warum. Wir probierten alle möglichen Trockenfutter aus, holten uns Rat beim Tierarzt ein, doch keine Besserung. Dann wurden wir durch Zufall auf Anifit aufmerksam und nach einer 2 Stündigen sehr netten Beratung war mir dann auch klar warum unsre Hündin Ihr Futter nicht mehr mochte. In unserem Trockenfutter waren viele künstlich hergestellte Inhaltsstoffe, nichts natürliches mehr. Kein Wunder dachte ich, dass würde ich auch nicht Essen.

Als wir dann auf Anifit umgestellt hatten, fraß unsere Hündin wieder gerne und hatte mehr Lebensfreude. Durch das neue Futter konnten wir Ihr Gewicht so einstellen, dass Sie weniger Probleme mit Ihrer HD und Arthrose hatte. Selbst Ihre Allergien sind besser geworden, Sie sind nicht weg aber besser. Mehr kann man auch nicht erwarten wenn man über so lange Zeit wertloses Futter gefüttert hat, dass zum Überleben reicht aber nicht für die Erhaltung einer lebenslangen Tiergesundheit beiträgt. Simba ist mittlerweile 14 Jahre alt und immer noch eine zufriedene lebendige und lebenslustige alte Hundedame, die uns sehr viel Freude bereitet. Ich habe mich mitterweile sehr viel mit dem Thema Hundeernährung auseinandergesetzt und auch schon mal über das BARFen nachgedacht. Anifit ist für uns jedoch die optimale Lösung da es dem BARFen sehr nah kommt, es riecht auch für uns Menschen gut, 100% gute Zutaten für den Hund, man kann es dank der Dosen gut mit in den Urlaub nehmen, ist einfach zu handhaben und dem Hund schmeckt es. Schade dass wir erst so spät auf Anifit gestoßen sind, ich hätte meinem Hund gerne schon immer eine gesunde Ernährung geboten.