MENÜ

Testurteil "sehr gut" für die Ernährungsphysiologie

Kürzlich hat die österreichische Zeitschrift Konsument unser Katzengericht "Puterichs Delight" getestet und mit anderen Produkten verglichen.

Wir freuen uns, dass unser Katzenfutter bei der Ernährungsphysiologie die Höchstnote "sehr gut" erhalten haben und wir in der Gruppe der Testsieger dabei waren. Leider wurden viele Aspekte – und das sind genau unsere Stärken - eines guten Katzenfutters nicht getestet:

  1. Herstellung mit natürlichen Rohstoffen
  2. Lebensmittelqualität
  3. Frische-Garantie
  4. Herkunft der Vitalstoffe (tierisch oder pflanzlich)
  5. Qualität der Rohstoffe
  6. Keine Verwendung von Aromen und Lockstoffen
  7. Keine Verwendung von Konservierungsstoffe

Die Analyse bestätigt, dass wir in der Ernährungsphysiologie Spitzenklasse sind und wir wissen, dass wir auch in den nicht getesteten Bereichen Spitzenklasse haben. Anifit ist und bleibt damit das Beste, was Sie Ihrer Katze und Ihrem Hund füttern können.

Kritisiert wurde übrigens unsere Fütterungsempfehlung. Anzumerken ist dazu, dass Fütterungsempfehlungen nie exakt sein können und der Energie- und Vitalstoffbedarf bei Tieren extrem schwanken kann. Unsere Ernährungsberater ermitteln gerne mit Ihnen individuell den Bedarf Ihres Tieres. Sprechen Sie uns an!

Gepostet am 18.08.2016
Tags: Konsument, Testergebnis, Katzenfutter

Zurück zur Blog Übersicht

Kommentar schreiben