NEU: Enzym-Booster

Mit natürlichen Verdauungsenzymen kann ein Mangel im Körper, meist auf Grund einer Pankreasinsuffizienz, ausgeglichen werden.

Drei Enzyme sind für die Verdauung sehr wichtig:

Protease - Enzym für die Verdauung von Proteinen

Lipase - Enzym für Verdauung von Fett

Amylase - Enzym für die Verdauung von Kohlenhydraten

Diese Enzyme sind ein Teil des Bauchspeichels (Pankreassaft), die in der in der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) produziert werden.

Hunde- und Katzen können sowohl an einer Entzündung der Bauchspeicheldrüse als auch einer Unterfunktion des Organs erkranken. In beiden Fällen werden nicht mehr ausreichend Verdauungsenzyme vom Körper hergestellt. Das Ergebnis ist, dass der Körper seine Nahrung nicht mehr aufspalten, sprich verwerten, kann und dadurch einen Nährstoffmangel erleidet. Auch ein Gewichtsverlust ist das Ergebnis eines Mangels an Verdauungsenzymen.

Mit unserem neuen Enzym-Booster können dem Futter die notwendigen Enzyme beigemischt werden. Der Körper kann die Nahrung wieder im vollen Umfang verdauen.

Tipp: Nach dem Mischen des Enzym-Booster unter das Futter müssen Sie nicht warten. Sie können das Futter sofort verfüttern.

Eine Pankreasinsuffizienz (Unterfunktion der Bauchspeicheldrüse) entsteht in den meisten Fällen als Folge einer chronischen oder akuten Entzündung der Bauchspeicheldrüse. Die Bauchspeicheldrüse ist für die Produktion des Bauchspeichels verantwortlich und in diesem befinden sich für Enzyme für die Verdauung von Fetten, Kohlenhydraten und Eiweißen.

Symptome für eine verringerte Produktion von Verdauungsenzyme sind beispielsweise häufiger Durchfall, Gewichtsabnahme oder auch ein häufiges Kotabsetzen in großen Mengen. 

 

Gepostet am 22.04.2017
Tags: pankreatitis, Pankreasinsuffizienz, chronische Pankreatitis, Enzyme

Zurück zur Blog Übersicht

Kommentar schreiben