MENÜ

Braune Flecken im Gras

Vor kurzem wurden wir gefragt, ob man dem Hund etwas Spezielles füttern kann, damit sein Urin nicht den Rasen in unserem Garten ruiniert.

Der Grund, warum der Rasen Schaden nimmt, ist der hohe Nitrogengehalt im Hundeurin. In kleinen Mengen ist Nitrogen ein Düngemittel, aber in großen Mengen schadet es. Das Ergebnis ist also vergleichbar mit einer zu starken Düngung.

Eine kurzfristige Maßnahme ist, den Bereich, in dem Ihr Hund uriniert hat, sofort danach zu bewässern. Der Urin wird damit stark verdünnt und wirkt nicht so intensiv. Langfristig  sollte man an der Erziehung  des Hunde arbeiten und diesem beibringen, wo und wann er seinem Bedürfnis nachgehen darf.

Jedenfalls ist es das Nitrogen im Urin und nicht ein falscher pH-Wert der Grund dafür, dass Ihr Rasen runiert wird.  Maßnahmen, die den pH-Wert senken (als Varianten werden u. a. Tomatensaft, Tees und Vitamin C  vorgeschlagen), bringen daher in solchen Fällen nichts.

Gepostet am 29.08.2012
Tags: Tipp, Hunde, Erziehung

Zurück zur Blog Übersicht

30.08.2012 22:43:13

Andy

Hallo! Wir haben 2 sehr gro0e Hunde , die sich auch mal im Garten lösen dürfen...aber wir haben keine gelben Flecken im Rasen...noch nie gehabt! Aber der eine bekommt seid 8 Jahren nur Anifit und der Jüngling (8 Monate) seitdem er bei uns eingezogen ist...Kann das ein Grund sein? Viele Grüße

01.09.2012 14:49:49

Anifit

Wir sehen einen Zusammenhang mit der Nassfutterfütterung. Der Körper ist ausreichend mit Flüssigkeit versorgt, der Urin daher nicht zu konzentriert und damit für das Gras nicht so schädlich. Vielleicht sogar ein guter Dünger. :-) Es geht eben nichts über eine Feuchtnahrung! Herzliche Grüße

01.09.2012 22:29:00

Andrea Kelle

Hallo, Paula ist ein Dalmatimermix und lebt seit ca. 1 Jahr bei uns. Wir haben einen großen Garten und Paula durfte von Anfang an ihr kleines und großes Geschäft auf dem Rasen erledigen.Natürlich haben wir keine kleinen Kinder. Bemerkenswert ist, das wir dank Anifit auch keine gelben Flecken im Rasen haben. Artgerechte Nahrung , kann ich nur sagen. Herzliche Grüße Andrea

28.05.2015 14:53:01

Hermann Kötter

Hallo, wir hatten immer 3 - 4 Hunde, momentan sind es noch 2, wir haben bis Ende 2007 immer Anifit gefüttert....dann leider aus persöhnlichen und finanziellen Gründen leider für Jahre ausgesetzt, aber immer gutes ( einigermaßen gutes Nass- Futter ) gefüttert, aber unsere Hunde verursachen auch keine Braune Flecken auf unseren Rasen...... scheint was drann zu sein! PS. aber nun werden beide wieder mit unserem guten Anifit gefüttert. Liebe Grüße Hermann Kötter

Kommentar schreiben